Mitarbeitermotivation durch Urlaubsgutscheine

Wie Arbeitgeber mit wenig Kosten – große Freunde verschenken können…

Für die meisten Arbeitnehmer ist der Urlaub die schönste Zeit des Jahres. Dafür setzen sie sich ein, dafür strengen sie sich an. Wenn ihr Arbeitgeber großzügige Zuschüsse zum Urlaub gewährt, freut das die Beschäftigten umso mehr.

Auch die Arbeitgeber haben Vorteile dadurch, denn die Rückkehrer aus dem Urlaub sind deutlich leistungsfähiger und motivierter. Mehrere wissenschaftliche Untersuchungen haben eindeutig bewiesen, dass ein zusammenhängender, mindestens zweiwöchiger Urlaub die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden deutlich steigert und ihre Zufriedenheit an ihrem Arbeitsplatz fördert.


Wenn nun die Unternehmen ihren Mitarbeitenden einen Urlaubsgutschein in Höhe von 100 Euro schenken, hat dieses Geschenk in manchen Augen einen höheren Wert als Bargeld in gleicher Höhe. Auf der anderen Seite muss für einen solchen Urlaubsgutschein keineswegs 100 Euro ausgegeben werden. Es reicht ein kleiner Betrag von zwei bis drei Euro je nach Anzahl der eingekauft Gutscheine.

Das liegt daran, dass selten alle Plätze einer Reise tatsächlich belegt werden. Viele Angebote bleiben ungenutzt. Diese Tatsache nutzt die Firma Travelcheck und macht daraus ein Angebot für Firmen, sich beispielsweise für 300 Euro 100 Gutscheine zu je 100 Euro kaufen oder für 1.000 Euro 500 Gutscheine a 100 Euro, um sie an Mitarbeitende oder Kunden zu verschenken.

Ein Dankeschön mit einem Reisegutschein

So ein Gutschein-Geschenk wird für eine besondere Dienstleistung, ein Jubiläum oder einen Geburtstag überreicht. Die Reisegutscheine erhöhen die Motivation im Unternehmen zu bleiben und Abwerbeversuchen anderer Arbeitgeber zu widerstehen.

In besonderen Fällen (bei Nutzung von mehr als 10.000 Gutscheinen im Rahmen eines speziellen Programms) können die Mitarbeiter im Laufe eines Jahres mehrere Reisegutschriften ansammeln. Sie erhalten sie nicht als einzelne Gutschein, sondern bekommen sie auf einem Reisegeld-Konto im Unternehmen gutgeschrieben.

Auf diese Weise kommen höhere Zuschüsse für die nächste Urlaubsreise zusammen und die Bleibe-Motivation wird erhöht. Dies geschieht im Rahmen einer unternehmensinternen Nettoentgeltoptimierung. http://www.akademie.de/wissen/mitarbeiterfuehrung-leistungsanreize-setzen

You can leave a response, or trackback from your own site.

Ihr Kommentar